18.05.2014

Kurfürst Balduins Bogenspektakulum zur Baldenau

Vom 17.05. bis 18.05.2014 war die Burgruine Baldenau im Dhrontal unterhalb von Hundheim Treffpunkt vieler Freunde des Mittelalters. Zum Erhalt der Burg veranstaltete das "Burgvolk zur Baldenau" gemeinsam mit der Einheitsgemeinde Morbach ein Mittelalterfest rund um die einzige Wasserburg im Hunsrück.

Neben den Hauptattraktionen des Festes, einem Bogenschützenturnier, Schaukämpfen und einer mittelalterliche Gerichtsverhandlung boten mehr als 30 Händler und Darsteller ihre Waren feil und zeigten mittelalterliches Handwerk. 

Doch ganz ohne eine Errungenschaft der Neuzeit ging es auch hier nicht: Strom. Mit moderner Technik und einem leistungstarken 250 KVA-Aggregat sorgte der THW Ortsverband Wittlich dafür, dass die im Jahre 1320 errichtete Burg nach Einbruch der Dunkelheit stimmungsvoll illuminiert und die feilgebotenen Speisen und Getränke heiß oder kühl, je nachdem, aufgetischt werden konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: