01.02.2018

Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz für Wittlicher THW-Helfer

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Dennis Junk ehrenamtlich engagierten Menschen, darunter auch 17 Helferinnen und Helfern des THW Ortsverbandes Wittlich, ihre persönliche Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz.   

Bei seiner Ansprache bedankte sich Bürgermeister Junk in höchstem Maße für die zahlreichen ehrenamtlich geleisteten Stunden innerhalb unterschiedlichster Projekte und hob hervor, welch hohen Stellenwert das ehrenamtliche Engagement vor allem in den ländlich geprägten Gemeinden einnimmt. Er betonte, dass es sich um einen ersten Schritt in die richtige Richtung handelt, dennoch aber zukünftig weitere Maßnahmen notwendig werden, um das Ehrenamt zu honorieren.

Mit der Ehrenamtskarte haben die Inhaber die Möglichkeit, landesweit eine Vielzahl von Vergünstigungen wie beispielsweise bei Eintritten in Museen, Bäder, Theater oder Veranstaltungen in Anspruch zu nehmen. Die Karte kann beantragen wer mindestens 14 Jahre alt ist und sich seit über einem Jahr nachweislich mindestens 5 Stunden pro Woche ehrenamtlich engagiert, ohne dafür eine pauschale finanzielle Entschädigung zu erhalten. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: