02.08.2017

Ausbildung neuer Atemschutzgeräteträger

An einer im THW Ortsverband Wittlich durchgeführten Bereichsausbildung neuer Atemschutzgeräteträger nahmen THW Helferinnen und Helfer der Ortsverbände Wittlich, Zell und Cochem teil. 

In mehreren Theorie- und Praxiseinheiten wurden die Grundlagen des Atemschutzes ausgebildet. In praktischen Übungen lernten die Helfer unter der körperlichen Belastung des Atemschutzgerätes das Retten und Bergen von Personen und Sachgütern bzw. die Durchführung von technischen Aufgaben aus verrauchten oder schwer zugänglichen Gebäuden. Die Technik der Atemschutzgeräte, aber auch die Taktik beim Vorgehen unter Atemschutz im Einsatz wurden dabei veranschaulicht.

Die Ausbildung wurde von Alexander Fritzen (THW Ortsverband Wittlich) geleitet. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: